Marketing-Club Niederbayern e.V. Marketing-Club Niederbayern e.V.

Der Club

Seit der Gründung im Jahr 1986 hat sich der Club zu einem bedeutenden regionalen Netzwerk entwickelt. Er zeichnet sich besonders durch eine breit gefächerte Mitgliederstruktur aus. Unternehmerpersönlichkeiten aus ganz unterschiedlichen Branchen treffen sich hier zum Meinungs- und Informationsaustausch. Die Mitglieder nutzen dieses Netzwerk intensiv und profitieren von ihm. Der dynamische Mitgliederzuwachs der zurückliegenden Jahre vedeutlicht dies eindrucksvoll.

Der Marketing-Club Niederbayern gehört mit rund 200 Mitgliedern zu den ersten 30 unter den 65 regionalen Marketing-Clubs in Deutschland und ist Mitglied im Deutschen Marketing-Verband (DMV). Bereits 1956 als Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkaufsleiterclubs vom heutigen MC-Düsseldorf gegründet, hat sich der DMV zur führenden Plattform für Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Werbung & Kommunikation in Deutschland entwickelt.

Gründungsvater des MCN war Alfred Ebersberger Bankdirektor a.D.,der heute Ehrenpräsident des Clubs ist. Mit viel Kraft, Ideenreichtum und seinen guten Kontakten konnte er über 30 Persönlichkeiten überzeugen am 3. Februar 1986 den Marketing-Club Niederbayern e.V. zu gründen. Als Patenclub fungierte der Marketing-Club München mit seinem Präsidenten Peter Richter. Der erste Clubabend begeisterte 70 Teilnehmer und rief ein starkes Presseecho hervor. Namhafte Referenten sorgten für große Aufmerksamkeit: Eine Institution war geboren.

Die Berichterstattung in der Landshuter Zeitung vom 5. Februar 1986 zeigt deutlich, dass der Club heute an den gleichen Prinzipien arbeitet und gemessen wird.

mcn_vorstand