Marketing-Club Niederbayern e.V. Marketing-Club Niederbayern e.V.

Newsbericht 2015/02

Michael Rossié zu Besuch im Salzstadl Landshut.
Am 9. Februar verriet der Münchner Kommunikationsprofi, wie man in Konfliktgesprächen souverän bleibt.

 

Von Powerpoint-Präsentationen und Video-Einspielern hält Michael Rossié nichts. Braucht er auch nicht. Eine Stunde am Stück ohne Gedankenstütze reden? Kein Problem für den Bühnenprofi. Sein Werkzeug: seine Stimme. Sein Markenzeichen: Authentizität. Sein Kapital: Natürlichkeit. Seit über 25 Jahren arbeitet der ausgebildete Schauspieler als Kommunikations- und Sprechtrainer. Rossié coacht Moderatoren und Nachrichtensprecher, Hochschuldozenten und Sportler, Politiker und Wirtschaftsbosse. Kurz: Menschen, die viel in der Öffentlichkeit reden müssen – oder wollen – und in dieser Disziplin ein wenig Nachhilfe benötigen. Als einer der gefragtesten Keynote Speaker der Republik hält er jährlich 150 Seminare und Vorträge und beschert seinem Publikum dabei nicht nur so manchen Aha-Moment, sondern auch jede Menge Spaß.

 

So wie am 9. Februar im Salzstadl Landshut, als Rossié vor den Mitgliedern und Gästen des MarketingClubs Niederbayern sprach. Oder sollte man besser sagen entertainte? Denn auch wenn das Thema des Abends „Souveränes Verhalten in schwierigen Gesprächen – Das 1×1 des Gesprächsklimas“ wenig Humorvolles erahnen ließ, überraschte Rossié die Anwesenden mit einem spannenden, lehrreichen und energiegeladenen Vortrag. Rossié plauderte aus dem Nähkästchen, gab Anekdoten aus seinem Sprechtrainer-Alltag zum Besten und überließ den Zuhörern ganz nebenbei einige wirklich nützliche Tools, um in schwierigen Gesprächen und Konfliktsituationen authentisch und vor allem höflich zu bleiben. Wer nett ist, dem werden schließlich auch schneller mal Fehler verziehen. Und das gilt nicht nur im Privaten, sondern auch im Umgang mit Kunden und Mitarbeitern. Michael Rossié demonstrierte, wie man Konflikte ansprechen, Bedürfnisse erkennen und gemeinsame Lösungen finden kann. Und wie man lernt, die Sätze zu lesen, die tatsächlich hinter den Worten stehen. Ein echtes Detektivspiel.

 

Im Anschluss an den Vortrag war der sympathische und aufgeschlossene Kommunikationsprofi Rossié noch ein heiß begehrter Gesprächspartner, der auf die eine oder andere Problemstellung noch so manchen hilfreichen Tipp aus dem Ärmel schüttelte.

 

Von Franziska Brettschneider
Redaktion | Moderation | Literaturerlebnisse
www.franziska-brettschneider.de