Marketing-Club Niederbayern e.V. Marketing-Club Niederbayern e.V.

Newsbericht 2015/06

Die Ära Rüdiger Westphal ist zu Ende
Jörn Rambach ist neuer Präsident des Marketing-Clubs Niederbayern

Der Marketing-Club Niederbayern (MCN) hat einen neuen Vorstand. Auf der Mitgliederversammlung am Montag im Landshuter Salzstadel ist Jörn Rambach, Geschäftsführender Gesellschafter der Altdorfer Intrasys GmbH, zum Präsidenten gewählt worden. Er löst Rüdiger Westphal ab, der nach vier Jahren an der Spitze des Wirtschaftsverbands satzungsgemäß nicht wieder kandidiert hatte. Neuer Vizepräsident ist Jürgen Wachter, Geschäftsführer des Lesezirkels Landshut (folgt auf Ingrid Schmidt), Geschäftsführender MCN-Vorstand ist Hartmut Lindner, Geschäftsführer der Landshuter Brandt Schokoladen GmbH+Co. KG (löst Gerd Aiglstorfer ab) und als Finanzvorstand fungiert Werner Wagner, Geschäftsführender Gesellschafter der accini GmbH & Co.KG aus Altdorf (übernimmt von Adolf Bandt). Der neue Vorstand ist bis 2017 im Amt.

 

Mit dieser Wahl ging eine Ära im MCN zu Ende. Denn Rüdiger Westphal hat den Club praktisch seit seinem Eintritt im Jahr 2003 mitgestaltet und geprägt. Erst in Arbeitskreisen des damaligen Präsidenten Thomas Dexl, dann war er von 2004 bis 2007 im Beirat aktiv, von 2007 bis 2011 war er Geschäftsführender Vorstand und von 2011 bis 2015 stand er an der Spitze des Vereins. Kaum ein Vorstandsmitglied vor ihm hat es geschafft, so viel Zeit und Energie in den MCN zu stecken wie er. Darum gab es bei seinem Abschied auch stehenden Applaus von den rund 70 Teilnehmern der Versammlung.

 

„Rüdiger Westphal hat den Marketing-Club Niederbayern in die digitale Welt geführt“, sagte Landshuts Oberbürgermeister Hans Rampf. Der MCN-Vorstand habe vorgemacht, wie gut die Vernetzung von Unternehmern und Führungskräften auch online funktioniert. „Generell ist der Club ein Pfund in der Gesellschaft, weil die Mitglieder durch ihre unternehmerische Leistung mitverantwortlich für den Wohlstand in der Region sind.“

 

Wie gut der MCN aufgestellt ist, zeigt eine kleine Westphal-Bilanz: Während Westphals Tätigkeit im MCN-Vorstand hat sich die Mitgliederzahl des Marketing-Clubs positiv entwickelt. Heute hat der Verein 213 Mitglieder, vor sieben Jahren waren es noch 171. Unter seiner Regie hat sich das Vermögen allein in den vergangenen beiden Jahren um rund 10 000 Euro auf aktuell rund 43 000 Euro erhöht. Viel gesagt über seine Zeit in verantwortlichen Positionen im Club hat Westphal am Montag nicht – zumindest öffentlich auf der Bühne. „Ich durfte viele Freundschaften schließen. Dafür danke ich Ihnen“, sagte er und mit einem „Servus“ nahm er sein Abschiedsgeschenk und überließ seinem Nachfolger das Feld.

 

Dieser dankte neben Westphal auch den weiteren ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihren Einsatz: „Der Besucherschnitt von rund 70 Gästen pro Veranstaltung in den vergangenen zwei Jahren spricht für die hohe Qualität der Arbeit, die dieses Team geleistet hat“, sagte Rambach. Der neue Vorstand wolle das fortführen und den Club im Sinn aller Mitglieder weiter voranbringen. Rambach warf einen Blick voraus auf den Neujahrsempfang am 18. Januar 2016. Dann wird der weltweit oberste Benediktiner – Abtpräses Notker Wolf, den viele als Mönch mit E-Gitarre kennen – im Landshuter Bernlochnersaal Hauptredner sein. Außerdem steht im kommenden Jahr das 30. Jubiläum des Marketing-Clubs Niederbayern an.

 

Diese Herausforderung geht Rambach mit einem erfahrenen Team an. Bis auf Wachter waren alle neuen Vorstandskollegen bereits schon einmal in diesem Gremium aktiv. Und Anita Westphal, die langjährige Leiterin der MCN-Geschäftsstelle, bleibt auch nach dem Ausscheiden ihres Mannes im Einsatz. Eine der ersten Aufgaben für die neue Führungsriege ist die Erarbeitung eines Vorschlags für eine Satzungsänderung, die den Datenschutz für die MCN-Mitglieder klar und klug regeln soll – der Antrag dazu war das Abschiedsgeschenk von Rüdiger Westphal.

 

Verabschiedung der scheidenden Vorstandsmitglieder durch den neu gewählten Präsidenten (Mitte) (v.l.n.r.: Rüdiger Westphal, Ingrid Schmidt, Jörn Rambach, Adolf Bandt, Gerd Aiglstorfer)

Verabschiedung der scheidenden Vorstandsmitglieder
durch den neu gewählten Präsidenten (Mitte)
(v.l.n.r.: Rüdiger Westphal, Ingrid Schmidt, Jörn Rambach, Adolf Bandt,
Gerd Aiglstorfer)

 

Mitgliederehrungen 2015:

 

10 Jahre im MCN:

Hans Ammansberger

Steffen Duksch

Hasan Kiskanc

 

15 Jahre im MCN:

Jörn Rambach

Adolf Bandt

 

20 Jahre im MCN:

Gerhard Mayer

Erwin Wiesmeier

 

25 Jahre im MCN:

Alois Schwinghammer

 

Für ehrenamtliche Mitarbeit wurden geehrt:

Franziska Brettschneider (Pressearbeit)

Elmar Kohn (Fotografie)

 

Michael Bragulla (MCN-Mitglied)

Consult & Create – Die Agentur

www.consult-create.com