21. Januar 2019
Neujahrsempfang für die niederbayerische Wirtschaft – 2019

Dr. Klemens Skibicki, Professor für Marketing an der Cologne Business School, spricht alle Themen rund um den Digitalen Wandel in allen gesellschaftlichen Bereichen an.

> weitere Informationen
11. Februar 2019
Informationssicherheit 4.0 Aktuelle Bedrohungen und Gegenmaßnahmen

Die IT spielt in unserem Alltag – ob privat oder beruflich – eine immer größere Rolle. Rund 45 Millionen Deutsche besitzen ein Smartphone, Wearables sind an vielen Handgelenken. Immer mehr Geräte sind internetfähig und vernetzt – von der Waschmaschine bis zum Auto. Der Alltag wird immer digitaler. Und viele Menschen sind überzeugt: Digital ist besser. Auf der anderen Seite stellt der Hackerfilm „Who am I“ die These auf: „Kein System ist sicher“. Was bedeutet das für diese neuen „smarten“ Systeme, für unsere Gesellschaft und Wirtschaftsunternehmen?

> weitere Informationen
11. März 2019
Dermasence – eine Erfolgsgeschichte, die unter die Haut geht.

Wie es die Hautpflegemarke in einem vergleichenden und durch starke Konkurrenz geprägten Markt schafft, seine Nische zu finden und durch kontinuierliche Marketingarbeit die Marke zu einer der wichtigsten Marken im Segment der Apotheken-Kosmetik aufzubauen.

> weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen

21. Januar 2019

Neujahrsempfang für die niederbayerische Wirtschaft – 2019

Dr. Klemens Skibicki, Professor für Marketing an der Cologne Business School, spricht alle Themen rund um den Digitalen Wandel in allen gesellschaftlichen Bereichen an.

11. Februar 2019

Informationssicherheit 4.0 Aktuelle Bedrohungen und Gegenmaßnahmen

Die IT spielt in unserem Alltag – ob privat oder beruflich – eine immer größere Rolle. Rund 45 Millionen Deutsche besitzen ein Smartphone, Wearables sind an vielen Handgelenken. Immer mehr Geräte sind internetfähig und vernetzt – von der Waschmaschine bis zum Auto. Der Alltag wird immer digitaler. Und viele Menschen sind überzeugt: Digital ist besser. Auf der anderen Seite stellt der Hackerfilm „Who am I“ die These auf: „Kein System ist sicher“. Was bedeutet das für diese neuen „smarten“ Systeme, für unsere Gesellschaft und Wirtschaftsunternehmen?

11. März 2019

Dermasence – eine Erfolgsgeschichte, die unter die Haut geht.

Wie es die Hautpflegemarke in einem vergleichenden und durch starke Konkurrenz geprägten Markt schafft, seine Nische zu finden und durch kontinuierliche Marketingarbeit die Marke zu einer der wichtigsten Marken im Segment der Apotheken-Kosmetik aufzubauen.

8. April 2019

Marketing vor Ort bei Haas Fertigbau in Falkenberg

Holz ist ein überlegener Baustoff, seine statischen Eigenschaften hervorragend. Es ist Co2 neutral und langlebig. Ein nachwachsender Rohstoff, von Haus aus dämmend und warm. Maximale Energieeffizienz zum besten Preis-Leistungsverhältnis. Dazu ein gesundes Raumklima.

13. Mai 2019

Mitgliederversammlung Marketingclub Niederbayern

Unsere schriftliche Einladung werden Sie frühzeitig erhalten.
Ihr Marketingclub freut sich über ein zahlreiches Erscheinen.

3. Juni 2019

Wir behaupten: Des Mitarbeiters höchstes Gut ist die Freizeit

Wir behaupten: Des Mitarbeiters höchstes Gut ist die Freizeit

Aussagen wie „der Arbeitsmarkt ist leer“ nerven mich. Die Arbeitgeber müssen endlich umdenken Denn wir behaupten: Des Mitarbeiters höchstes Gut ist die Freizeit

galerie_rueckblick-3
galerie_rueckblick-7
Reimer3 Kopie Kopie
13

Werden Sie Mitglied

Mitglied im MCN können natürliche Personen (persönliche Mitgliedschaften) sowie Firmen und Institutionen (Unternehmensmitgliedschaften) werden.